Stuttgarter Dialog über Wirtschaft und Gesellschaft

Ulrike Herrmann
Investment Bank – ein Widerspruch in sich

PAЯADOX 17 am 4. Mai 2017, Stuttgart

Entgegen ihrem gesellschaftlichen Auftrag – Wachstum und Sicherheit zu ermöglichen – ist die Finanzwirtschaft selbst immer mehr zur Gefahr geworden.

 

Ulrike Herrmann, geboren 1964 in Hamburg, absolvierte eine Ausbildung als Bankkauffrau und ließ sich anschließend zur Journalistin ausbilden. An der Freien Universität Berlin studierte sie Geschichte und Philosophie. nach unterschiedlichen Stationen wechselte sie im Jahr 2000 zur taz, wo sie seit 2006 als Wirtschaftskorrespondentin tätig ist. Von 2008 bis 2014 gehörte sie auch zum Vorstand der taz-Verlagsgenossenschaft.

 

wikipedia.org/wiki/Ulrike_Herrmann